Start       Produkte      Service      Karriere      Unternehmen       Kontakt
Start       Produkte      Service      Karriere      Unternehmen       Kontakt       Impressum
  Produkte
   
     Heizungstechnik
   
   
 

  - Öl-Brennwertkessel

   
 

  - Gas-Brennwertkessel

   
 

  - Wärmepumpen

   

  - Komponenten

   
   
   
  Sanitärtechnik
   
  Solartechnik
   
  Holzkessel/ Pelletanlagen
   
  Klimatechnik
   
Industrietechnik
   
  Impressum
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  Warzecha Heizungsbau
GmbH  & Co. KG

Steinbrink 13
33829 Borgholzhausen

Telefon  05425/9491-10
Doppelwandige Edelstahlschornsteine und Schornsteineinsatzrohre

Zur Sanierung von Kesselanlagen montieren wir Abgasanlagen und einwandige Einsatzrohre
in den vorhandenen Schornstein, Edelstahlschornsteine zur Nachrüstung von Kaminöfen.


Korrosionsschutz für Heizungsanlagen
Wir überprüfen Ihr Kesselwasser.

Durch den Einsatz neuer Werkstoffe wie Aluminium und
die immer kleineren Heizflächen, wird die Überprüfung des
Kesselwassers auch für kleine Heizungsanlagen notwendig.

Mögliche Maßnahmen zur Aufbereitung des Kesselwassers sind
die Enthärtung, die Entsalzung oder die Beigabe
von Korrekturchemikalien.

Sparen Sie Energie durch Voreinstellung der Heizkörperventile!

Eine hydraulische Voreinstellung der Heizungsanlage verbessert das Regelverhalten
der Heizkörperventile und optimiert die Wärmeverteilung im Haus.

Die Einstellung wird innen am Ventil vorgenommen und ermöglicht die Anpassung der
Heizkörperleistung an den Wärmbedarf des Raumes.

Die Thermostatventile regeln so genauer und für alle Räume gleichmäßiger.

Der Stromverbrauch der Heizungspumpe reduziert sich.

Mit der optimierten Hydraulik wird langfristig Energie gespart
und der Komfort verbessert.

Wir erstellen für Ihre Räume ein Einstellprotokoll.

Sie erhalten für diese Maßnahme einen öffentlichen Zuschuss.


Funkregelungen als Raumthermostate und Zonenregelungen

Die Regelung der Einstellung von Heizkörperventilen oder Fußbodenheizungen erfolgt über eine zentrale Fernbedienung.

Der Vorteil liegt in der vereinfachten Einstellung der Heiz- und Absenkzeiten an übersichtlichen Bedienelementen.

Es können Räume mit mehreren Heizkörpern und
Gebäudebereiche zentral eingestellt und geregelt werden.

Es ist keine Verkabelung erforderlich.

So können Sie Energie sparen und gleichzeitig ihren Wohnkomfort verbessern.

Elektronische Pumpen – Schmeißen Sie die alten Stromfresser raus!


Ungeregelte Heizungspumpen sind die größten Stromverbraucher im Haus.


Durch eine elektronisch geregelte Pumpe kann der Strombedarf

auf einenBruchteil gesenkt werden.


Nutzen Sie das große Einsparpotential bei geringem Aufwand und

kurzer Amortisationszeit.


Sie erhalten zusätzlich einen öffentlichen Zuschuss.